Sifu, Freitag 04.04.2008

Heute morgen haben wir erstmal eine ganze Weile BaGua Grundlagen gemacht. Ich hielt das Angesicht der steifen und eingeschränkten Schultern für eine sinnvolle Ergänzung. Wie immer hat das BaGua Circle walking aber Probleme bereitet. Nun, es war ja zum Reinschnuppern gedacht ... Und einige Prinzipien sind schon klar geworden.Beim anschliessenden 24er Taiji Form Üben, sind ebenfalls nochmal wichtige Grundlagen erörtert worden: Gewichtsverteilung, Rooting, Struktur und der unterschiedliche Einsatz der Hüfte. Dabei konnte ich mal wieder feststellen, dass durch die notwendige Korrektur der Schüler, einem auch selbst wieder Dinge klarer werden. Hatte das nicht auch mal wer in einem Kommentar angemerkt?

lesen