Blog

Abschluss: Interview mit einem Schüler

Interview mit einem Schüler: Jochen W. Im Folgenden gibt ein fortgeschrittener Schüler der Zhen Wu einen Einblick in seinen „Gong Fu Lebenslauf“.  Wie alt bist Du und wie lange bist Du schon im Gong Fu unterwegs?Ich bin 55 Jahre und seit 31 Jahren beschäftige ich mich mit den chinesischen Kampfkünsten.  Was hat Dich damals dazu bewogen, mit Gong Fu anzufangen? Wie kamst Du zur Zhen Wu?Inspiriert hatte mich damals die Fernsehserie „Kung Fu“ mit David Carradine. Da es aber in meiner Stadt keine Kung Fu Schule gab und Judo so garnicht mein Ding war, habe ich erst einige Jahre gefochten

lesen

Interview mit einem Schüler

Interview mit einem Schüler: Dennis P. Im Folgenden gibt ein fortgeschrittener Schüler der Zhen Wu einen Einblick in seinen „Gong Fu Lebenslauf“.  Wie alt bist Du und wie lange bist Du schon im Gong Fu unterwegs?Ich bin 40 Jahre alt und seit ziemlich genau 16 Jahren dabei.  2. Was hat Dich damals dazu bewogen, mit Gong Fu anzufangen? Wie kamst Du zur Zhen Wu? Nachdem ich 2000 zum Studium nach Osnabrück gezogen war, trainierte ich weitere 2 Jahre klassisches Ballett, wobei ich dann nach 14 Jahren diese Leidenschaft aufgab. Nach einer Pause kam der Bewegungsdrang wieder durch und es zog mich

lesen

Interview mit einem Schüler

Interview mit einem Schüler: Kai-Ole E. Im Folgenden gibt ein fortgeschrittener Schüler der Zhen Wu einen Einblick in seinen „Gong Fu Lebenslauf“.  1. Wie alt bist Du und wie lange bist Du schon im Gong Fu unterwegs? Ich bin Jahrgang 1981 und betreibe schon seit meiner Kindheit verschiedene Kampfkünste. Meine erste Berührung mit Gong Fu hatte ich mit ca. 16 Jahren, als in unserer Stadt eine Wing Tsun Schule eröffnet hat. Phasenweise habe ich in dieser Zeit bereits sehr viel trainiert, im Wechsel das Wing Tsun und Taekwondo. Allerdings war das noch unsystematisch und es stand dahinter noch nicht das, was

lesen

Interview mit einem Schüler

Interview mit einem Schüler: Ole K. Im Folgenden gibt ein fortgeschrittener Schüler der Zhen Wu einen Einblick in seinen „Gong Fu Lebenslauf“.  Wie alt bist Du und wie lange bist Du schon im Gong Fu unterwegs? Ich bin jetzt 26 Jahre alt, seit etwa acht Jahren in der Welt der Kampfkunst unterwegs, fünf davon im Kung Fu. Was hat Dich damals dazu bewogen, mit Gong Fu anzufangen? Wie kamst Du zur Zhen Wu?Ich bin neu nach Osnabrück gekommen und habe mich nach Trainingsmöglichkeiten umgesehen. Durch mein vorheriges Training hatte ich ein gewisses Verständnis von Körpermechanik entwickelt und bei einem Probetraining Taiji

lesen

Interview mit einem Schüler

Interview mit einem Schüler: Silke K. Im Folgenden gibt ein fortgeschrittener Schüler der Zhen Wu einen Einblick in seinen „Gong Fu Lebenslauf“.  Wie alt bist Du und wie lange bist Du schon im Gong Fu unterwegs? Ich bin 35 und trainiere seit 13 Jahren, mit einigen Unterbrechungen.  Was hat Dich damals dazu bewogen, mit Gong Fu anzufangen? Wie kamst Du zur Zhen Wu? Bevor ich mit dem Training angefangen habe, kannte ich Kung Fu nur aus Filmen, und dort sah es cool aus, also wollte ich es lernen. Ich habe aber schnell verstanden, dass Film-Kung Fu und echtes Kung Fu zwei unterschiedliche

lesen

Interview mit einem Schüler

Interview mit einem Schüler: Stephan P. Im Folgenden gibt ein fortgeschrittener Schüler der Zhen Wu einen Einblick in seinen „Gong Fu Lebenslauf“.  Wie alt bist Du und wie lange bist Du schon im Gong Fu unterwegs? 55 Jahre, die ersten Anfänge mit Tai Chi Chuan waren um 2000 rum, richtig los ging es aber erst 2008. Was hat Dich damals dazu bewogen, mit Gong Fu anzufangen? Wie kamst Du zur Zhen Wu? Es war eine Verletzung, die mich bewogen hat, mich intensiver mit Tai Chi zu beschäftigen. Ich habe damals viel Volleyball gespielt, mich dabei an der Hand verletzt und musste 6

lesen

Interview mit einem Schüler

Interview mit einem Schüler: Markus S. Im Folgenden gibt ein fortgeschrittener Schüler der Zhen Wu einen Einblick in seinen „Gong Fu Lebenslauf“. Dies ist eine wöchentliche Beitragsreihe. Wie alt bist Du und wie lange bist Du schon im Gong Fu unterwegs? 52 Jahre. Ich habe mich schon als kleiner Junge für Kung Fu interessiert. Gab es doch damals die Comic Serie „Kung Fu“ aus dem Bastei Verlag und im Fernsehen lief die Serie „Kung Fu“ mit David Carradine.Es sollten also gut 30 Jahre sein, die ich in Sachen Kung Fu unterwegs bin. Was hat Dich damals dazu bewogen, mit Gong Fu anzufangen? Wie kamst

lesen

Trainingsbetrieb startet wieder!

AB der nächsten Woche startet bei uns wieder der normale Trainingsbetrieb. Durch die neuesten Lockerungen ist es uns wieder möglich für unsere Mitglieder die Halle zu öffnen und unter den Hygieneauflagen ein normales Training anzubieten.  Interessierte an einem Probetraining sollten aber unbedingt einen Termin vereinbaren.  Gong Fu Lives!

lesen

Sommercamp verschoben

Liebe Zhen WuLer,   aufgrund der noch immer anhaltenden Krise haben wir uns entschlossen das Sommercamp zu einem Herbstcamp zu machen!    Zur Erinnerung, es geht um dies hier:    Es ist zurück: das legendäre Zhen Wu Sommercamp!    In diesem Jahr wollen wir euch wieder zu einem, in Zukunft auch wieder jährlichen, Sommercamp in Berlin einladen.  Dennis, Florian und Jochen werden das Camp leiten und dafür sorgen, dass alle auf ihre Kosten kommen. Sowohl was Anspruch und Inhalte als auch Spass und Erlebnis angeht.  Das Camp wird vom 1ten August bis zum 8ten stattfinden und eine Menge Inhalte bieten: 

lesen

Wieder Training möglich

Seit ca 2 Wochen können wir wieder, mit Einschränkungen, gemeinsam trainieren. Damit dies auch problemlos und den Corona-Regeln konform geschehen kann, sind wir 2 mal die Woche draußen im Bürgerpark. Ort: 52.289180, 8.053710 Das Training findet Montags und Donnerstags um jeweils 19 Uhr statt. Wir starten mit allen Gruppen gemeinsam und teilen dann auf in Taiji und Gong Fu Gruppen. 

lesen