Sten, Samstag 25.August 2007

Beijing TrainingscampDer zweite Teil ist für mich noch intensiver gewesen als der erste. Die Gruppe ist auch noch nur etwa 14 Leute groß. Vormittags ist fuer mich Chen Taiji bei Xu Laoshi angesagt und nachmittags Tongbei bei Zhang Laoshi. Beide sind großartige Lehrer. Xu unterrichtet neben einer kurzen Form auch viele Hebel und Würfe und auch ein bisschen Pushhands. Bei Zhang geht es wie die ersten beiden Wochen weiter: Grundlagen. Lange und häufige Wiederholungen weniger Techniken. Ich finde das sehr gut, weil man nur so eine Bewegung wirklich verstehen kann oder anfangen kann sie zu verstehen.Das morgendliche Qigong hat sich

lesen