Erfolgreiche Turnierteilnahme in Siegen

Dieses Jahr nahm die Kung Fu Abteilung des Bailung e.V. mal wieder am VFCK Turnier in Siegen teil. Es hatten sich einige Schulen und Vereine mit ihren Kung Fu Gruppen für das Turnier angemeldet, so dass die Kategorien durchweg stark besetzt waren. In einigen sehr spannenden Wettkämpfen konnten sich die Teilnehmer aus unserem Verein durchweg gut platzieren. So hatten wir dann am Ende einige Platzierungen im Gepäck nach Hause. Lediglich das Sanda war wieder einmal Anlass zum Ärger, konnte der Veranstalter leider nicht sein eigenes Regelwerk konsequent durchsetzen. In diesem Bereich ist dringend Änderung notwendig. Die Platzierungen im Einzelnen: Mirjana

lesen

Wanfu Cup 2012 in Alveslohe

Medallienregen beim Bailung e.V.Das Osnabrücker Kung Fu – Team erkämpfte sich am vergangenen Samstag 12 Pokale auf dem renommierten Wan Fu –Cup in Alverslohe bei Hamburg. Der Wan Fu- Cup gilt als eines der großen Kung Fu–Turniere in Deutschland. Hier wurde neben dem Wettkampf traditioneller Kung Fu Stile untereinander auch die DeutscheMeisterschaft im Tang Lang Quan, dem Stil der Gottesanbeterin, ausgefochten. Der Bailung e.V.schickte11 Starter ins Rennen, davon fünf  Mitglieder der Jugendabteilung, aus der sich besondersMaximilian Arlt (12 Jahre) und Joshua Meier (14 Jahre) hervortaten. Joshua überzeugte mit seinerDarbietung des Dao, dem chinesischen Säbel, und erlangte den 3. Platz. Maximilian erhielt imTang Lang sogar den ersten Platz und ist

lesen

6ter Wan Fu Cup 2011

Der 6te Wanfu Cup und die ebenfalls 6te Tang Lang Meisterschaft in Hamburg war aus unserer Sicht die bisher erfolgreichste Teilnahme überhaupt. Auf einem reibungslos und perfekt organisiertem Turnier konnte der Bailung e.V. hervorragende Leistungen abrufen und platzierte sich mit insgesamt 9 Teilnehmern 3 mal auf dem ersten Platz, 5 mal auf dem zweiten Platz und 5 mal auf dem dritten Platz. Weiterhin konnten wir, zum ersten mal in der Geschichte des Wanfu Cups, BEIDE Grandchampiontitel nach Osnabrück holen. Yeah!Aber auch das drumherum und das Wiedersehen mit bekannten und neuen Gesichtern war wieder mal sehr schön. Zu Dritt sind wir

lesen

3ter White Dragon Team Cup

Am Samstag, dem 19 Februar 2011, fand der nunmehr 3te Teamcup in Osnabrück statt. 8 Teams aus Hamburg, Schenefeld, Alveslohe, Bremen, Osnabrück, Velbert und sogar Antwerpen trafen sich um das beste Team zu ermitteln. In den Kategorien Handformen, Kuzwaffen, Langwaffen, Partnerformen und Sanda (Freikampf) wurde hart um die begehrten Punkte für den Teamsieg gekämpft. Mit erfreulich guten Leistungen auf wirklich hohem Niveau wurde ein spannender Wettkampftag bestritten. Am Ende konnte tatsächlich das Bailung Team mit nur einem Punkt Vorsprung vor dem Team Wanfu Hamburg den Team Cup für sich beanspruchen, beide dicht gefolgt vom Team Shaolin Deutschland auf dem dritten

lesen

SANDA.2010 – Eine Nachbetrachtung

Bild mit freundlicher Unterstützung von http://www.kungfu-herne.deGestern fand zum ersten Mal (aber bestimmt nicht zum letzten Mal) das Sanda Event für Newcomer in Herne beim GEA Happel statt. Organisator war Christian Kubiak Laoshi, von der Kung Fu Abteilung des Vereins. Schon im Vorfeld war ich beeindruckt von der großartigen Organisation und Gewissenhaftigkeit bei der Erstellung des Events. So kamen wir dann mit unseren 4 Kämpfern gestern in eine perfekt organisierte und atmosphärisch stimmige Halle. Der Ablauf des Tages war reibungslos und spannend. Christian und sein Team hatten an alles gedacht und es war schon wirklich professionelles Flair. Die Offiziellen waren neutrale

lesen

Sanda Event in Herne

Morgen geht es für 4 von anfänglich 8 gemeldeten Kung Fu Schülern nach Herne zum Sanda Event 2010. Einen ausführlichen Bericht über das Event kann man HIER lesen.Wir werden Sonntag genaueres von unseren Ergebnissen berichten.

lesen

VFCK Cup 2010 in Münster

Mit krankheitbedingtem Ausfall und daher nur 6 statt 10 Teilnehmern sind wir gestern zum 2ten VFCK Cup in Münster gefahren. Nicolai Schild der MKA Münster und die 3 Gründer des VFCK, Michael Punschke, Andreas Garski und Ali Ol, hatten für eine optimale Organisation des Turniers gesorgt und alles lief wirklich reibungslos und zügig. Zuerst fanden die Formenkategorien auf 4 Wettkampfflächen gleichzeitig statt. Einziger Kritikpunkt von unserer Seite ist hier, das die Wertungsrichter, gerade in den nördlichen Stilen, oftmals nicht erfahren genug für eine faire und objektive Wertung waren. Und das gerade in den Anfängerkategorien. Aus meiner Sicht sollte hier unbedingt

lesen

6.3.2010 – Wanfu Cup Hamburg

Mit 12 Startern sind wir gestern bei sehr schlechtem Wetter nach Hamburg zum nunmehr 5ten Wanfu Cup gefahren. Mit etwas Verspätung kamen wir an und wurden schnell und reibungslos in den Beginn der Veranstaltung eingegliedert. Trotzdem die Veranstaltung später als geplant anfing, wurde der Zeitplan sehr gut eingehalten und das Turnier zeitig beendet. Dabei war die Teilnehmerzahl im Vergleich zum letzten Jahr noch einmal gewachsen.Hier nun unsere Platzierungen:Maximilian Arlt: 2 Platz Handformen Kinder, 2 Platz Langwaffen Kinder, 3 Platz Kurzwaffen Kinder.Florian Stoverink: 2 Platz Handformen 2-5 Jahre ErfahrungSteffi Möller: 3 Platz Kurzwaffen - 2 Jahre ErfahrungPeer Hasemeyer: 2 Platz Handformen

lesen

Ergebnisse des 2ten White Dragon Team Cup

Der zweite Cup ist nun vorbei und es war wieder mal sehr schön und lehrreich. Einige alte Teams waren da aber auch ein paar neue, so das es ein wirklich spannender Wettkampf auf hohem Niveau wurde. Hier die Ergebnisse:Handformen:1ter Platz: Wahik Wilkening, Fongs Choy Lay Fut Celle2ter Platz: Kim Haukland, Zhen Wu Belgium/Germany3ter Platz: Andre Klein, Chow Gar SiegenKurze Waffen:1ter Platz: Dieter de Potter, Zhen Wu Belgium/Germany2ter Platz: Fabio Teichmann, Fongs Choy Lay Fut Celle3ter Platz: Maxi Mauritz, Chow Gar SiegenLangwaffen:1ter Platz: Dennis Prieß, Zhen Wu Belgium/Germany2ter Platz: Mikko Myllymäki, Tang Lang Finnland3ter Platz: Dominik Schönherr, Bulaimei Team 2 BremenPartnerformen:1ter

lesen