Bodenkampfseminar mit Thomas Holtmann Laoshi

Guten Mogen,am vergangenen Samstag fand im Bailung e.V. erneut ein Saminar statt. Diesmal zu Gast war Thomas Holtmann Laoshi aus Hagen. In der TangLang Familie ist er als erfahrener Lehrer bekannt allerdings stand TangLang an diesem Tag nicht auf dem Programm. Neben dem TangLang ist Thomas Laoshi auch Purple Belt Träger im Brazilian Jiu Jitsu (BJJ). Der Hauptfocus im BJJ liegt im Bodenkampf und als Ergänzung zum TangLang meiner Meinung nach, und nach dem Seminar, besonders gut geeignet, da das TangLang wenig bis gar kein Bodenkampf beinhaltet. Vor diesem Wochenende bin ich noch nicht wirklich in Kontakt mit BJJ gekommen

lesen

ICMA Seminar in Herne – von Dennis

Hallo zusammen,am vergangenen Wochenende war bei Christian Kubiak Laoshi ein Kennenlern Seminar für die sog. internen chinesischen Kampfkünste. Als Gastlehrer wurde Friedhelm Tippner Laoshi aus der Ying Men Schule Neuss e.V. eingeladen und hat an den beiden Seminartagen das Training geleitet.Als wir in Herne angekommen sind, wurden wir herzlich mit einem Tee wilkommen geheißen. Nachdem wir uns kurz ausgetauscht hatte, fingen wir auch nach kurzer Zeit mit dem Seminar an. Auf dem Programm stand grob Einführung zum TaiJi Quan und XingYi Quan am Samstag und BaGua Zhang und LiuHe BaFa am Sonntag. Nach einigen Begrüßenden Worten von Christian Kubiak Laoshi

lesen

Gedächtnisfeier für Mike Martello – von Dennis Prieß

Am Samstag den 27.06.2009 8.00 Uhr morgens begann in Antwerpen, Belgien die Gedächtnisfeier zu Ehren von Mike Martello Sigung.Dafür sind Sifu, Steve Cottrell Laoshi mit seiner Schülerin Naomi aus Fort Worth, Texas, Kortes, Marvin und ich am Freitag gegen Nachmittag von Osanbrück Richtung Belgien aufgebrochen. Am Abend saßen wir alle zusammen mit Zhang Laoshi noch ein wenig in Mike´s Küche, haben Tee getrunken und uns noch etwas ausgetauscht. Für mich war das Betreten der Wohnung, wo wir alle zusammen mit Mike so viel Zeit verbracht haben, gelacht und trainiert haben sehr unwirklich, da Mike in allen immer so present war,

lesen

White Drageon Team Cup – Aus Sicht der Teilnehmer

Hallo zusammen,ich habe es leider erst jetzt geschafft etwas zu schreiben. Einmal kurz umgedreht und schon ist die halbe Woche schon wieder vorbei. Ich wollte meine Eindrücke von unserem Turnier auch noch zu Besten geben.Im Nachhinein war ich erstaunt, dass die Organisation so reibungslos ablief. Von mir auch ein dickes Kompliment an alle die mitgeholfen haben und ein herzliches Dankeschön.Der Samstag morgen fing für mich an der Schloßwallhalle um 9.00 Uhr an, als ich mich dort mit dem Hausmeister zum Aufschließen getroffen hatte. Es war alles vorhanden, Mikro, Stühle, Tische, Matten etc. Kurz danach trafen die Anderen mit den Sachen

lesen

Dennis & Silke: Wochenendtraining mit Mike Martello Laoshi

DennisGuten Morgen,da Sifu gerade verletzt ist, hat sich Mike Laoshi angeboten am Wochenende bei uns Training zu geben. Es war kein Seminar oder so was, einfach ganz normales Training. Allerdings ist das Training bei Mike alles andere als normal... Ganz nebenbei fand ich es sehr toll von Mike, dass er sich direkt angeboten hat einmal im Monat ein Wochenende vorbeizuschauen um Training zu geben, bis Sifu wieder fit ist. Er sorgt sich sehr gut um uns, und dass wir in unserem Kung Fu wachsen.Das Training war sehr basis orientiert. So fingen wir mit auf den ersten Bilck einfachen Kombinationen an,

lesen

Live aus Belgien…

Hallo zusammen,ich melde mich hier aus dem Trainigscamp von einem scheiss Laptob. Ich werde mich deshalb nur kurz fassen. Es ist wirklich sehr gut. Die Lehrer sind der Hammer. Die Stimmug ist sehr gut und jeder lernt viel von den einzelnen Seminaren. Wir haben abgemacht, dass jeder ueber die jeweiligen Erfahrungen berichten wird, sobalb wir wieder da sind. Zwischen den Trainings ruhen wir uns alle nur aus und schreiben viel auf, damit wir nichts vergessen :)Viele Gruesse von allen an Sifu.Bis baldDennis, Flo, Nassem, Marvin

lesen

Vereinsessen, Dennis 24.08.2008

Moin zusammen,gestern war unser zweites Vereinsessen und es hat mal wieder richtig lecker geschmeckt. Was mich allerdings am meisten gefreut hat, war, dass diesmal ein paar mehr Leute da waren als gewöhnlich. Alle hatten zusammen Spaß und nebenbei gab es auch noch die leckeren Falaffeln von Anja und Leonie. Zum Nachtisch lecker Eis von der Tanke.Ich hoffe das bleibt so und das unser Essensdate sich fest etabliert. Toll das so viele da waren.@Leonie: Alles gute für die nächste Zeit...@Janine: Viel Spaß in England. Bis in einem halben Jahr.

lesen

Dennis: TaiJi Schwert bei Hella Ebel

Hallo zusammen, ich wollte noch kurz darüber berichten, dass ich am vorletzten Wochenende ein Seminar bei Hella Ebel zu TaiJi Schwert besucht habe. Allgemein finde ich Schwert als Waffe, Schwerttechniken oder Formen sehr interessant und ansprechend. Das Schwert ist für mich eine der anspruchvollsten Waffen, wenn nicht die anspruchvollste, in den chinesischen Kampfkünsten. Die Handhabung erfordert sehr viel Feingefühl und eleganz. Die Kraft spielt bei der Führung des Schwertes, im Vergleich zum Säbel, eher eine sekundäre Rolle. Im TangLang haben wir natürlich auch unsere Schwertform, die auch einige tolle Techniken besitzt, aber ich finde vom Schwert kann man nicht wirklich

lesen

Turnier in Amsterdam

Hallo zusammen,wir sind zurück aus Amsterdam. Der Grund für mich war ein Kurzurlaub ab Freitag morgen und der Guoshu cup am Sonntag. An sich finde ich die Stadt sehr schön und im Algemeinen recht entspannt. Vielleicht liegt das an den legalen Drogen aber höchst wahrscheinlich ist das einfach nur Zufall...Wie auch immer, am Sonntag morgen bin ich mit meiner Freundin vom Hotel Richtung Austragungsort gefahren und haben es auch direkt gefunden. Nassem war schon da und hatte auch noch einen Schüler zur Verstärkung mitgebracht. Langsam füllte sich die Halle und es trudelten auch die Schüler von Mike Martello ein, mit

lesen

Norddeutsche Kung Fu Meisterschaft des VfCK in Bremen

Am Samstag den 12.04.2008 hat der VfCK - Verband für chinesische Kampfkünste - die norddeutsche Meisterschaft in Bremen veranstaltet. Im Sportzentrum TSV Lesum wurden alle Teilnehmer von Ali Ol wie immer sehr herzlich begrüßt. Nachdem alle Kampf- und Wertungsrichter vorgestellt und begrüßt worden waren, fing das Turnier nach dem obligatorischem Gruppenfoto auch recht zügig an. Der Verein Bailung war mit sechs Startern und einigen Zuschauern zur seelischen Unterstützung angereist.Das Turnier verlief ohne große Unterbrechungen oder Komplikationen, keiner verletzte sich ernsthaft, was für mich immer sehr wichtig ist. Es waren wesentlich mehr Starter für Kategorien der nördlichen Stile als für südliche

lesen